EMMETT

Die EMMETT-Therapie wurde vom australischen Heilmassage-Therapeut und Bowen-Praktiker Ross Emmett entwickelt. Seine PatientInnen hatten für ihre Therapien oft lange Wegstrecken zu bewältigen, was regelmäßige Behandlungen nur schwer realisierbar machte. So entwickelte er neue Griffe, die sofortige und lang anhaltende Resultate liefern sollten – die EMMETT-Technique.

Präzise Griffe und eine spezielle Drucktechnik sowie die individuelle Kombination von Griffen aktivieren das Körpergedächtnis des Patienten und bringen eine rasche und schonende Lösung von verspannten und verkrampften Muskelregionen.
Diese Methode ist für jeden geeignet, vom Säugling bis ins hohe Alter. Sie kann im Liegen, Stehen oder Sitzen angewendet werden, direkt auf der Haut oder durch leichte Kleidung.
Jeder Patient wird nach seinen Bedürfnissen behandelt. Durch sorgfältiges Beobachten, Austesten und Beurteilen der Beschwerden werden spezifische Kriterien für die individuelle Behandlungsabfolge ermittelt.

Bewährt bei:emmetttechnique2

  • Stress und Spannungszuständen
  • Erschöpfungszuständen
  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen, Arthrose
  • Fibromyalgie, Rheuma
  • Muskelschmerzen und -verspannungen
  • Karpaltunnelsyndrom, Tennisarm, Frozen Shoulder
  • Sportverletzungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Allergien und Atmungsproblemen
  • Regulierung von Verdauung und Lymphfluss
  • Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden
  • Blasenschwäche
  • Schwangerschaft

und zur Mobilitätsverbesserung im Alter.

EMMETT für Alle

Wie oft ist in unserem Umfeld schnelle Hilfe gefragt bei Verspannungen oder Schmerzen. Hierfür hat Ross Emmett einen Workshop entwickelt, in dem Sie eine Reihe von effektiven Griffen kennen lernen, die Sie anwenden können, den EMM-Tech Workshop für Easy Muscle Management. Als ausgebildete EMM-Tech-Tutorin biete ich Ihnen diesen Workshop an. Für weitere Informationen rufen Sie mich doch einfach an.

Wellness-Massagen (Klassische Massage)

Als gute Ergänzung und für das Wohlfühlen biete ich auch Massagen (Ganz- oder Teilkörper) an.

  • Fußmassagen / Reflexzonenmassage
  • Handmassagen